Skip to main content

Wie viel darf ein Schlüsseldienst kosten?

Wie viel darf ein Schlüsseldienst kosten

Wenn Du Dich ausgesperrt hast, interessiert Dich diese Frage wahrscheinlich am meisten, oder? Lies hier alles über seriöse Kosten und Wucherpreise nach und staube zusätzlich noch nützliche Tipps gegen Abzocke ab!

Inhaltsverzeichnis

  1. Was kostet der Schlüsseldienst?
  2. Wann gilt ein Preis beim Schlüsseldienst als Wucher?
  3. Wie setzen sich die Kosten zusammen?
  4. Tipps gegen Abzocke
  5. Unseriöse Schlüsseldienste – So erkennst Du sie
  6. Übernimmt die Versicherung die Kosten?

Was kostet der Schlüsseldienst?

Die Preise für eine Türöffnung können stark variieren. Eine einfache Türöffnung (das bedeutet die Tür ist nur zugefallen) sollte tagsüber zwischen 60€ und 90€ kosten. Der Schlüsseldienst-Experte Uwe Saarfeld erklärt, dass extrem günstige Preise nicht realistisch sind: “Bereits unter 60€ wird es schwer, davon leben zu können”. Nachts und am Wochenende rät die Verbraucherzentrale zu einem Preis von ca. 140€.

Bei einer abgeschlossenen Tür sind die Preise natürlich höher, da die Türöffnung mehr Aufwand, Zeit und Material erfordert. Der Bundesverband Metall gibt die allgemeine Empfehlung, dass hierfür ca.150€ verlangt werden dürfen. Nachts oder an Feiertagen kann der Preis für eine abgeschlossene Tür schnell um die 200€ liegen. 

Merke: Bei seriösen Schlüsseldiensten sollte ein einfaches Standardschloss im Preis mit inbegriffen sein! Spezielle Sicherheitsschlösser können aber zusätzliche Kosten verursachen.

Leider ist es so, dass sich mehr als die Hälfte der Schlüsseldienste in Deutschland nicht an diese Preise halten. Viele versuchen stattdessen mit Wucherpreisen und versteckten Kosten, den Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen, wie die Preisstudie von mellon zeigt. Zudem gibt es zwischen den Bundesländern und einzelnen Regionen starke Unterschiede. Entgegen der allgemeinen Annahme ist die Abzocke durch Schlüsseldienste in ländlichen Regionen deutlich stärker als in Großstädten. Dies spiegelt auch der Vergleich der Bundesländer wieder. Die Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen sind die günstigsten Bundesländer Deutschlands mit Durchschnittspreisen von 69€, 70€ und 101€. Das eher ländliche Rheinland-Pfalz ist mit einem Durchschnittspreis von 151€ am teuersten. Diese Preise gelten jedoch nur für eine einfache Türöffnung tagsüber. Auch die Zuschläge für Wochenende oder abgeschlossene Türen schwanken stark zwischen den Regionen. 

Der Fakt, dass 56% der deutschen Schlüsseldienste zu teuer sind, sollte jedoch zur Vorsicht aufrufen. Besser ist es also sich nach den oben genannten Empfehlungen zu richten und nur Schlüsseldienste zu buchen, die in diesem Rahmen liegen.

mellon liegt mit einem Preisspektrum von 89€ für eine einfache Türöffnung tagsüber bis 159€ für eine abgeschlossene Tür nachts oder am Wochenende im Rahmen der von Verbraucherzentrale und Bundesverband Metall empfohlenen Preise. Wenn Du eine seriösen Schlüsseldienst zum Festpreis brauchst, sind wir für Dich da. Ruf uns an – wir sind 24/7 erreichbar! 

0800 1188015

Wann gilt ein Preis beim Schlüsseldienst als Wucher?

Unser Experte Christian Solmecke erklärt:
“Wucher liegt vor, wenn jemand eine Zwangslage, die Unerfahrenheit, den Mangel an Urteilsvermögen oder die erhebliche Willensschwäche eines anderen dadurch ausnutzt, dass er sich einen Geldbetrag bezahlen lässt, der in einem auffälligen Missverhältnis zur Gegenleistung steht”. 

Als Missverhältnis wird meist ein Preis genannt, der doppelt so hoch ist, wie der eigentliche Wert der Leistung. Der Experte Uwe Saarfeld ergänzt: “Das Gericht spricht erst dann von Wucher, wenn der Durchschnittspreis einer Region um 100 % überschritten wird”.

Das bedeutet also, dass nicht einheitlich definiert ist, wann ein Preis bei Schlüsseldiensten auch wirklich als Wucher gilt. In einer besonders günstigen Region können beispielsweise schon 160€ Wucher sein, wenn der Durchschnittspreis nur bei ca. 80€ liegt. In anderen Regionen gelten Preise erst ab 300€ als Wucher, wenn dort alle umliegenden Schlüsseldienste so teuer sind, dass der Durchschnittspreis in dieser Höhe liegt. Der höchste bekannte Preis, der jemals für eine Türöffnung gezahlt wurde, liegt übrigens bei 3.167€! Dieser Preis gilt definitiv in jeder Region als schwerer Wucher.

Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, nachdem Du die seriösen Preise der Schlüsseldienste kennst, wie diese überhaupt zustande kommen. Manchmal hat man die gesamten Faktoren gar nicht im Blick, deshalb erklären wir Dir jetzt, wie sich der Preis zusammensetzt.

Zuerst musst Du bedenken, dass der Schlüsseldienst immer 24 Stunden Bereitschaft hat – und das 365 Tage im Jahr. Also auch nachts, am Wochenende und an sämtlichen Feiertagen. Das muss natürlich entschädigt werden und spiegelt sich im Preis wieder. Die Kosten des Schlüsseldienstes ergeben sich außerdem aus einer Mischung aus Personalaufwand und Materialkosten.

Zunächst hätten wir da die reine Arbeitszeit vor Ort und den Stundenlohn des Handwerkers. Aber da der Handwerker höchstwahrscheinlich nicht Dein Nachbar ist, muss er erst zu Dir fahren, oft sogar bis zu 30 Minuten pro Strecke. In den Preis fließen also auch die Anfahrtszeit, der Sprit und die Kosten für das Auto mit ein. Des Weiteren benötigen Schlüsseldienste Werkzeug, um Deine Tür schnell und schadenfrei zu öffnen. Diese spezielle Grundausstattung liegt in der Anschaffung meist im vierstelligen Bereich. Bei einfachen Türöffnungen braucht der Schlüsseldienst zwar nur dieses Werkzeug, wenn es aber komplizierter wird oder ein Schlossaustausch ansteht, werden automatisch Material und Verschleißteile, wie Bohrköpfe, verwendet. Auch diese fließen in den Preis mit ein.

Wie Du siehst, hängt der Preis nicht nur von der (teilweise) kürzeren Arbeitszeit vor Ort ab. Man sollte also immer alle Faktoren im Blick haben, wenn man über den Preis von Schlüsseldiensten nachdenkt.

Tipps gegen Abzocke

Es gibt einige Tipps, die Du beherzigen solltest, um Dich vor Abzocke zu schützen und diese sogar effektiv vorzubeugen. Der Experte Uwe Saarfeld rät:

  • Vertraue nicht blind auf den ersten Treffer, sondern vergleiche die Anbieter und lies Dir auch Online-Rezensionen durch, sodass Du siehst, ob diese seriös sind
  • Stelle am Telefon konkrete Fragen
  • Lass Dir in jedem Fall einen konkreten Festpreis nennen und frage explizit, ob auch Anfahrt und Steuern mit einberechnet sind

Auch der Rechtsanwalt Christian Solmecke und mellon raten unbedingt dazu, nur Schlüsseldienste zum Festpreis zu buchen. Solmecke hat zudem noch einen weiteren Tipps:

  • Vergleiche unbedingt die Preise von unterschiedlichen Anbietern und schau, dass diese im empfohlenen Rahmen liegen

Darüber hinaus gibt es noch weitere wichtige Tipps, die Du beachten solltest:

  • Schildere die Situation und alle wichtigen Details bereits vor der Buchung. Nur so kann der Schlüsseldienst einen genauen Preis kalkulieren. Wichtig zu wissen ist beispielsweise, ob Deine Tür nur zugefallen oder auch abgeschlossen ist sowie welche Art von Schloss in Deiner Tür verbaut ist (z.B. ein spezielles Sicherheitsschloss)
  • Zahle nur was Du vereinbart hast. Wenn die Rechnung am Ende plötzlich eine ganz andere ist, als Du vorher mit dem Handwerker ausgemacht hast, dann solltest Du auch nur den vereinbarten Preis zahlen, da vorher ein mündlicher Werkvertrag geschlossen wurde
  • Prävention: Suche Dir in Ruhe einen seriösen Schlüsseldienst heraus und speichere Dir den Namen und die Telefonnummer ins Handy ein oder schreibe sie auf einen Zettel und lege diesen in Dein Portmonee. Es ist immer sinnvoll, schon vor einer Notlage vorbereitet zu sein. Im Fall der Fälle musst Du dann nicht lange suchen.
  • Du kannst außerdem einen Zweitschlüssel bei einer Vertrauensperson deponieren, sodass Du Deine Tür öffnen kannst, wenn Du Dich aufgrund einer zugefallenen Tür ausgesperrt hast

Unseriöse Schlüsseldienste – So erkennst Du sie

Leider treiben sich in dieser Branche viele unseriöse Anbieter herum, die mit allen möglichen Tricks arbeiten, um Menschen in Not ausnutzen. Du kannst sie aber an einigen Merkmalen erkennen, die wir Dir hier vorstellen wollen:

  1. Lockangebote: 19€ für ein Schloss
  2. AAA vor dem Namen oder “Schlüsseldienst Stadt”
  3. Nennen von Nettopreisen/Preisen ohne An-/Abfahrt
  4. Versprechungen, dass der Handwerker in 10 Minuten da ist
  5. Fehlende Identitätskontrolle vor Beginn der Arbeit
  6. Versuchter Verkauf von unnötigen und teuren Schließzylindern
  7. Vorgeben, die Tür sei extrem schwer zu öffnen, um mehr Zeit abrechnen zu können
  8. Betreten der Wohnung (An der Türschwelle sollte für einen Schlüsseldienst Schluss sein!)

Übernimmt die Versicherung die Kosten?

Wenn Dir der Schlüsseldienst geholfen hast, bist Du sicherlich erstmal erleichtert wieder in Deinem Zuhause zu sein. Wenn Du Dich jetzt aber fragst, ob Dir eine Versicherung das Geld wieder zurückzahlt, lies einfach weiter, denn das erklären wir Dir jetzt!

Als erstes könnte Dir die Hausratversicherung in den Sinn kommen. Diese übernimmt die Kosten aber nur, wenn der Schlüssel in Folge von Einbruch, Diebstahl oder Vandalismus abhanden gekommen ist und deshalb auch der Schlüsseldienst kommen musste. Wenn Du Dich also aus Versehen ausgesperrt oder Deinen Schlüssel verloren hast, übernimmt die Hausratversicherung leider nichts. 

Die zweite Möglichkeit ist die Haftpflichtversicherung. Die allermeisten Basistarife von Haftpflichtversicherungen übernehmen die Kosten rund um Schloss und Schlüssel nur, wenn ein Premiumtarif oder eine gesonderte Schlüsselversicherung innerhalb des Tarifs abgeschlossen wurden! Aber selbst wenn Du diese Schlüsselversicherung abgeschlossen hast, übernimmt sie die Kosten nur, wenn es sich um einen fremden Schlüssel bzw. ein fremdes Schloss handelt. Beispiele dafür sind der Schlüssel zur Mietwohnung oder der Schlüssel des Nachbarn. Bei Deiner Eigentumswohnung musst Du die Kosten dennoch selbst tragen. Diese Zusatzschlüsselversicherung greift leider auch nicht bei Zimmerschlüsseln oder wenn Du vorsätzlich oder fahrlässig gehandelt hast. Das wäre zum Beispiel der Fall, wenn Du Deinen Schlüssel absichtlich verloren hast.


Ähnliche Beiträge

Schlüssel nachmachen

Du willst Deinen Schlüssel nachmachen lassen, aber hast etliche Fragen dazu? Hier bekommst Du alle Antworten! Inhaltsverzeichnis Schlüssel nachmachen – Was muss ich beachten? Wo kann ich einen Schlüssel nachmachen lassen? Wie funktioniert das Nachmachen? Was kostet ein nachgemachter Schlüssel? Kann man jeden Schlüssel nachmachen lassen? Schlüssel selber nachmachen – wie geht das? Wozu brauche […]

Was tun bei verlorenem Schlüssel

Schlüssel verloren

Das solltest Du jetzt tun! – Tipps, Fundstellen, Kosten & Haftung Hast Du Deinen Schlüssel verloren und weißt nicht, was zu tun ist? Dieser umfassende Ratgeber hilft Dir bei allen Problemen rund um den Schlüsselverlust von der Versicherung bis hin zu Vorbeugungstipps. Inhaltsverzeichnis Schlüssel verloren – Was tun? Schlüssel wiederfinden – Wie und wo suchst […]

Was tun bei abgebrochenem Schlüssel

Was tun bei abgebrochenem Schlüssel?

Dein Schlüssel ist abgebrochen und steckt im Schloss fest? Lies hier nach, wie Du ihn wieder rausziehen kannst und welche Kosten auf Dich zukommen! Inhaltsverzeichnis Schlüssel abgebrochen – Was tun? Abgebrochenen Schlüssel entfernen – Kann ich das selber? Schlüssel abgebrochen – Was kostet das? Kann man den abgebrochenen Schlüssel reparieren? Sonderfälle: Mietschlüssel, Autoschlüssel und Briefkastenschlüssel […]