Skip to main content

Fundbüro Frankfurt am Main

Lost and Found in Frankfurt – Hier bekommst Du die wichtigsten Tipps und Anlaufstellen!


Themen im Überblick:

Eine Sache ist jedem bestimmt schon mal passiert: Entweder hat man einen Wertgegenstand verloren oder gefunden. Steckst Du gerade in einer dieser Situationen, haben wir hier die besten Tipps und Anlaufstellen für Dich.

Fundsachen in Frankfurt wiederfinden

Hast Du etwas verloren, wirst Du Dich sicherlich sehr ärgern. Hier solltest Du schnell, aber nicht überstürzt handeln. Suche gründlich an allen Stellen, wo Dein Wertgegenstand liegen könnte und gehe Deinen Tagesablauf nochmal durch. Du solltest an allen Orten, die Du besuchst hast nachfragen bzw. nachschauen und ggf. auch Deinen Arbeits- oder Joggingweg ablaufen. Wenn Du glaubst, dass ein Dieb die Finger im Spiel hatte, solltest Du dies unverzüglich der Polizei melden. Auch bei verlorenen Autoschlüsseln und Kreditkarten legen besonders die Versicherungen Wert auf eine Meldung bei der Polizei. Falls Du Deinen Pass oder Personalausweis verloren hast, musst Du dies zusätzlich unverzüglich der Passbehörde melden und die Papiere dort vorlegen, falls diese wieder auftauchen.

Taucht der Gegenstand nicht auf, hast Du die Möglichkeit bei zentralen Fundstellen nachzufragen. Dazu gehört das Fundbüro der Stadt Frankfurt oder die Polizei. Die öffentlichen Verkehrsmittel und auch Flughäfen, Messehallen, Stadien, Einkaufszentren oder Behörden haben meist ihre eigenen Fundstellen, bei denen Du nachfragen kannst. Das geht meist auch online oder telefonisch. Erfahrungsgemäß kommen Fundsachen aber nicht sofort bei solchen Stellen an, deshalb solltest Du erst nach ungefähr einer Woche nachfragen.

Tipp: Auch mehrmals nachfragen lohnt sich!

Weitere Stellen, wo Du nachfragen kannst:

  • Ebay-Kleinanzeigen: Hier kannst Du eine Anzeige schalten, was Du wo und wann verloren hast. Du kannst Dir auch Anzeigen anschauen. Vielleicht hat jemand Deinen Wertgegenstand gefunden und dort eine Anzeige veröffentlicht.
  • Social Media Gruppen (z.B. auf Facebook): Hier gilt dasselbe Prinzip wie bei Ebay. Du kannst in lokale Gruppen oder auf Lost-and-Found-Seiten posten, was Du verloren hast und Dir auch die neusten Beiträge ansehen.
  • Online-Fundbüros z.B. bei https://www.fundbuerodeutschland.de/ oder https://www.zentralesfundbuero.com/

Die wichtigsten Anlaufstellen für den Fundservice in Frankfurt haben wir hier für Dich aufgelistet. Bitte beachte, dass Du Dich meist bei Abholung ausweisen musst und in der Lage sein musst Deinen verlorenen Wertgegenstand detailiert zu beschreiben. Bei einem Handy muss zusätzlich die Geräte-IMEI-Nummer angegeben werden, damit das Handy zweifelsfrei identifiziert werden kann.

Alle Abholhorte für Fundsachen

Übersicht Fundbüros Frankfurt

Hier haben wir alle Fundbüros in Frankfurt am Main für dich zusammengestellt

Grafik eines verlorenen Koffers

Fundbüro Frankfurt – Ordnungsamt

Adresse
Kleyerstraße 86, 60326 Frankfurt am Main

Telefon



Öffnungszeiten

Mo 08:00 – 13:00 Uhr
Di Geschlossen
Mi 07:30 – 15:00 Uhr
Do 13:00 – 18:00 Uhr
Fr 7:30 – 12:00 Uhr



Zusatzinfo

Für die Aufbewahrung von Fundsachen ist entsprechend der Verwaltungskostenordnung des Innenministeriums eine Gebühr von 3 % des Wertes der Fundsache, mindestens jedoch € 7,00 zu erheben.

Fundbüro am Flughafen Frankfurt

Adresse
T1, Bereich A, Ebene 0

Telefon
Online-Anfrage



Öffnungszeiten

Mo – So 09:00 – 16:00 Uhr



Zusatzinfo

Fundsachen werden 3 Monate lang aufbewahrt, bevor sie versteigert werden. Für vermisste Koffer oder Verlustsachen in Flugzeugen ist die jeweilige Fluggesellschaft verantwortlich.

Fundbüro – Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main

Adresse
Hauptwache, Passage, Ebene B

Telefon



Öffnungszeiten

Mo, Mi 08:00 – 18:00 Uhr
Di, Do, Fr 08:00 – 14:00 Uhr



Zusatzinfo

Die Fundgebühr beträgt € 5,00.

Fundbüro Deutsche Bahn AG – Frankfurt am Main

Adresse
Am Hauptbahnhof, 60329 Frankfurt am Main (Direkt im Hbf)

Telefon
oder
+49 900-1-990599 (0,59 €/Min.)
Online-Verlustmeldung



Öffnungszeiten

Service-Center
Mo – So 07:00 – 22:00 Uhr



Zusatzinfo

Die Gegenstände werden im örtlichen Fundbüro 7 Tage aufbewahrt. Dann werden sie zur Zentralen Fundstelle nach Wuppertal geschickt und für weitere 70 Tage aufbewahrt, sowie mit den Verlustmeldungen in der Datenbank abgeglichen. Die Gebühr bei Abholung im örtlichen Fundbüro kostet € 5,00.

RMV-Servicetelefon

Telefon



Öffnungszeiten

Hotline
Mo – So 00:00 – 24:00 Uhr



Zusatzinfo

Das RMV-Service-Team hilft bei der Ermittlung des zuständigen Verkehrsunternehmens und der entsprechenden Ansprechpartner für Fundsachen.

Fundsachen in Frankfurt abgeben

Wenn Du durch Frankfurt spazierst und plötzlich einen verlorenen Wertgegenstand findest, solltest Du handeln, denn jemand wird diesen sicherlich schon vermissen. Am besten gibst Du ihn lokal ab. Bist du also gerade in einem Restaurant oder Schwimmbad, dann lass es die Mitarbeiter wissen und gib den Gegenstand dort ab. Der Besitzer wird sicherlich seinen Tagesablauf noch einmal überdenken und an allen Orten, wo er gewesen ist, nachfragen.

Wenn Du ihn auf der Straße findest und weit und breit keine Anlaufstelle siehst, solltest Du den Gegenstand im örtlichen Fundbüro oder bei der Polizei abgeben. Die öffentlichen Verkehrsmittel und auch Flughäfen, Messehallen, Stadien, Einkaufszentren oder Behörden haben meist ihre eigenen Fundstellen. Findest Du also hier etwas, kannst Du es gleich auch abgeben und musst nicht erst durch halb Frankfurt zum Fundbüro fahren.

Wichtig: Du kannst den Fund zwar auch auf Social Media oder Online-Fundstellen posten, trotzdem bist Du aber immer noch verpflichtet ihn schnellstmöglich abzugeben. Andernfalls gilt das als Unterschlagung eines Fundes und Du kannst Dich strafbar machen! Es dürfen lediglich Gegenstände mit Wert unter 10€ behalten werden.

Hast Du den Gegenstand abgegeben und gelangt er zum ursprünglichen Besitzer zurück, hast Du einen Anspruch auf Finderlohn. Dieser beträgt 5% bei Wertgegenständen bis 500€ und 3% bei teureren Dingen.
Tipp: Lass Dir bei Abgabe eine Bestätigung geben, nur so bist Du auf der sicheren Seite! Für den Finderlohn kannst Du Deine Adresse und Telefonnummer hinterlegen.